Zum Inhalt springen

Rückblicke 2011

Gründung der Archäologischen Gesellschaft in Sachsen am 06. Dezember 2011 im Japanischen Palais in Dresden

 
 

 

Am 06.12.2011 trafen sich 42 Personen im Japanischen Palais in Dresden, um die Archäologische Gesellschaft in Sachsen zu gründen. Nach Diskussionen um den genauen Wortlaut der Satzung und der anschließenden Gründung wurden der erste Vorstand sowie die Kassenprüfer bestimmt.

In den Vorstand wurden Dr. Thomas Westphalen (Vorsitzender), Dr. Rebecca Wegener (Schatzmeisterin), Susann Richter M.A. (2. stellv. Vorsitzende), Dr. Michael Strobel (Schriftführer) und Dr. Andreas Christl (1. stellv. Vorsitzender) gewählt (v.l.n.r.). Kassenprüfer wurden Dr. Florian Innerhofer und Susann Lentzsch M.A.